Hautkrebsnachsorge

Bei Patienten mit Hautkrebs in der Vorgeschichte empfehlen wir eine regelmäßige Nachsorge. Die Untersuchung zur Tumornachsorge ist uns daher besonders wichtig, um gegebenenfalls ein erneutes Tumorwachstum an anderer Lokalisation oder ein Rezidiv zu erfassen. Die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines weiteren Hautkrebses ist bei Patienten mit entsprechender Vorgeschichte deutlich höher.

Die  Häufigkeit der Nachsorgeuntersuchungen richtet sich nach der Art des Hautkrebses (Schwarzer Hautkrebs - Weißer Hautkrebs), nach den Tumorstadien und individuellen Gegebenheiten.
(c)  Dr. med. Angelika Jansen-Baumann