Im Laufe unseres Lebens zeigen sich Spuren des Alterungsprozesses. Im Gesicht treten Altersflecken oder Pigmentstörungen auf, erste Falten und eine glanzlose Hautbeschaffenheit sind Ausdruck chronischer Lichtschädigung.

Ein Chemical Peeling eignet sich hervorragend um diese Hautschäden effektiv zu behandeln. Hierzu wird eine Lösung ( z.B. Fruchtsäure oder Trichloressigsäure ) in unterschiedlicher Konzentration und Einwirkzeit auf die Haut aufgetragen, um so die oberflächlichen Hautschichten zu schälen. Die Regeneration der Haut wird angeregt und es kommt zu einem frischerem Aussehen.

Fruchtsäure – Peeling
Fruchtsäure ist eine natürliche Substanz und wird aus der Glykolsäure des Zuckerrohrsaftes hergestellt. Als Peeling Substanz führt sie zu einer Abschälung der oberen Hautschichten und regt eine schnellere Erneuerung der Haut an. Die neue Haut ist frischer, feinporiger und glatter, Hautunreinheiten verschwinden und Pigmentflecken hellen auf.
TCA–Peeling
Trichloressigsäure ( TCA ) ist eine stark schälende Substanz und bewirkt je nach verwendeter Konzentration ein oberflächliches bis mitteltiefes Abschälen der Haut. 
(c)  Dr. med. Angelika Jansen-Baumann